Beiträge Von :

Abel

“Generationsfreundlichkeit” in Ihrem Unternehmen?

“Generationsfreundlichkeit” in Ihrem Unternehmen? 150 150 Handelsverband NRW Ruhr-Lippe

Das Qualitätszeichen “Generationsfreundliches Einkaufen” des Handelsverband Deutschland wurde entwickelt, um auf Veränderungen der Gesellschaft und deren Ansprüche zu reagieren. Auch der Handel ist von diesen gesellschaftlichen und demographischen Veränderungen betroffen – doch was heißt generationsfreundlich überhaupt? Trägt ein Geschäft das Qualitätszeichen, kann sich der Kunde u.a. auf einen sicheren und bequemen Einkauf, barrierarme Zugänge und die qualitative Beratung und Ausschilderung verlassen.

Sie wollen für besondere Generatiosnfreundlichkeit werben und dies auch sichtbar machen? Melden Sie sich ganz einfach online für die Qualifizierung an und unsere geschulte Testerin prüft vor Ort anhand eines Kriterienkatalogs die Generatiosnfreundlichkeit in Ihrem Unternehmen. Weitere Hinweise zum Ablauf finden Sie auch im Prüfhandbuch oder auf der Homepage.

Sie haben bestanden? Super! Nun können Sie für drei Jahre mit dem Qualitätszeichen werben! Kundenzufriendeheit, eine längere Verweildauer sowie die stärkere Kundenbindung inklusive – achja, ein schöner Pressetext kommt oben drauf! 😉

Interessiert oder weitere Informationen benötigt? Kontaktieren Sie Ihren Handelsverband NRW Ruhr-Lippe – es lohnt sich!

Kampagne: “Nicht nur klicken, auch anfassen”

Kampagne: “Nicht nur klicken, auch anfassen” 150 150 Handelsverband NRW Ruhr-Lippe

„Nicht nur klicken, auch anfassen!“ Unter diesem Motto starten am 15.09. die Handelsverbände mit Unterstützung der SIGNAL IDUNA eine kollaborative 360° Kampagne, die das Einkaufserlebnis als sinnliche Erfahrung inszeniert. Ziel ist es über die Gemeinschaftsinitiative „Anfassbar gut.“, die Innenstädte zu beleben und den durch die Corona-Pandemie stark in Mitleidenschaft gezogenen lokalen Einzelhandel zu unterstützen. Herzstück der Kampagne ist ein Imagevideo, das die beim Einkauf erlebten, unterschiedlichen Sinne betont. Einen kuscheligen Pullover anfassen, an Parfüm oder Blumen riechen, die neue Lieblingsplatte im Plattenladen hören, mit der Familie durch liebevolle Läden stöbern und dabei durch die neue Sonnenbrille sehen – lokales Einkaufen spricht alle unsere Sinne an und genau das macht es zu einem emotionalen Erlebnis. Diese Botschaft wird über eine 360° Kampagne über Social Media, Printanzeigen, Out-of-home, aber auch direkt durch Plakate über lokale Händler kommuniziert. Die Mitglieder der Handelsverbände können sich über ein Download-Portal passende Materialien herunterladen und so aktiv die Kampagne unterstützen.„Der stationäre Einzelhandel hat unter der Corona-Pandemie stark gelitten, deswegen möchten wir ihn jetzt mit unserer Kampagne unterstützen. Das lokale Einkaufen ist ein Erlebnis für die Sinne und genau das wird mit der Kampagne in den Mittelpunkt gestellt“ sagt Denise Stahlhuth (SIGNAL IDUNA).

Was sind Deutschlands Lieblingsläden? – Gewinnspielaktion für Endkunden:
Was zeichnet unsere Innenstädte aus? Es ist vor allem die Individualität und die Vielfalt – insbesondere der kleinen und mittelständischen Unternehmen. Um genau diese zu unterstützen, sucht die Initiative monatlich einen „Anfassbar gut.“-Laden. Im Rahmen eines Gewinnspiels können Endkunden ihr Lieblingsgeschäft nominieren und uns mitteilen, warum sie genau hier am liebsten einkaufen. Gewinnt der Laden, erhält der Nominierende einen 250,00€-Gutschein für sein Lieblingsgeschäft.

Wie beleben Händler ihre Stadt? – Gewinnspielaktion für Händler
Zusätzlich dazu wird unter den im Rahmen des Gewinnspiels nominierten Händlern ein weiterer Preis von bis zu 10.000€ ausgelobt – und dieses Mal sind die kreativen Ideen der Händler gefragt.Gesucht: Das beste Konzept eines Händlers zur Belebung seiner Stadt bzw. seines Viertels. Der Gewinner erhält bis zu 10.000€ zur Umsetzung der eigens kreierten Ideen – 2.000€ pro Sinneswahrnehmung, die mit dem Konzept angesprochen wird. Die Preisverleihung erfolgt öffentlichkeitswirksam auf dem Handelskongress 2020 in Berlin.

Die Microsite nichtnurklicken.de zeigt die komplette Kampagne inklusive Imagefilm in Aktion und ist zugleich Landingpage für alle Interessenten und Händler, die mitmachen wollen.

Über Anfassbar gut
„Anfassbar gut.“ ist eine Initiative der des HDE in Zusammenarbeit mit der SIGNAL IDUNA , die im März dieses Jahres zur Stärkung des lokalen Handels ins Leben gerufen wurde. Es werden dabei regelmäßig Themen und Angebote rund um Digitalisierung, Absicherung und Services, speziell für den Handel, präsentiert. Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.anfassbargut.com

Coronavirus – Informationen // Downloads // Hilfestellungen

Coronavirus – Informationen // Downloads // Hilfestellungen 150 150 Handelsverband NRW Ruhr-Lippe

Stand: 05.12.2022- 12:00 Uhr

Das Corona Virus hat uns aktuell im Griff – dazu gehört auch die Welt des Handels. Sie erhalten sicherlich zahlreiche Informationen aus den unterschiedlichsten Quellen, da verliert der eine oder andere schnell den Überblick, was überhaupt aktuell und was bereits überholt ist. Wir möchten auch zur Aufklärung unserer Mitglieder beitragen – denken aber, dass eine gesammelte Informationsgrundlage zielführender ist. Daher möchten wir Sie darauf hinweisen, dass diese Seite fortlaufend aktualisiert wird.

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum anklicken. Neben dem Angebot auf dieser Seite erhalten unsere Mitglieder regelmäßige Updates zum Umgang mit Corona per Mail – darin verschicken wir u.a. verschiedene Vordrucke, Hilfestellungen und weitere wichtige Sonderinformationen.

Sie sind Mitglied und bekommen kein automatisches Update? Bitte melden Sie sich – auch wenn sich Ihre Mail-Adresse geändert haben sollte.
Bei weiteren Fragen rufen Sie uns an oder schreiben uns. Unsere Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter “Kontakt”.

Sie sind (noch) kein Mitglied und wollen von uns informiert und unterstützt werden? Klicken Sie durch unsere verschiedenen Leistungen oder Schreiben Sie uns – tomaz@hvnrwruhrlippe.de

Platzhalter

// Aktuelle Verordnung

Aktuell geltende Verordnung

Die aktualisierte “Verordnung zum Schutz von Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2” in der ab dem 27.Oktober 2022 gültigen Fassung wurde veröffentlicht.
– Die Maskenpflicht regelt der § 3
– Die Zugangsbeschränkungen im Einzelhandel sind entfallen
Die Verordnung gilt bis einschliesslich 31. Dezember 2022

Die komplette Verordnung können Sie hier einsehen:

>> Verordnung ab dem 30. November 2022

Aktuell geltende Veröffentlichungen des Landes NRW

Bitte vergewissern Sie sich auf der Seite des NRW Gesundheitsministeriums, dass Sie die aktuellste Veröffentlichung beachten! Hier finden Sie neben der Coronaschutzverordnung auch alle weiteren Verordnungen (zur Einreise, Betreuung,…) des Landes NRW.

>> Rechtliche Regelungen des Landes NRW

Die aktuellen “Hygieneempfehlungen für Unternehmen und Veranstaltungen” zur CoronaSchVO des Landes NRW finden Sie hier

// Aktuelle Finanzhilfen

Übersicht der aktuellen Finanzhilfen

Auf der Seiten des Bundeministerium für Wirtschaft und Energie bekommen Sie einen Überblick zu den Corona-Hilfen. Auf der Seite des NRW Wirtschaftsministriums werden u.a. die NRW-spezifischen Maßnahmen dargestellt.

>> Seite des Bundeswirtschaftsministeriums (u.a. zu den Überbrückungshilfen)
>> Seite des NRW Wirtschaftsministeriums

Regelungen beim Rückmeldeverfahren der NRW-Soforthilfe

Die Fristen wurden nochmals verlängert, auch um für Entlastung zu sorgen. Dabei sind nun zwei Möglichkeiten vorgesehen:

– Abrechnung im Frühjahr 2021, Rückzahlung bis Herbst 2021
oder
– Abrechnung im laufenden Jahr


Aktuell verschickt das Ministerium (noreply@soforthilfe-corona.nrw.de) eine Mail an alle Soforthilfe-Empfänger*innen mit weiteren Informationen.

>> Ein ausführliches FAQ finden Sie hier
>> Ein Erklärvideo zum Rückmeldeverfahren finden Sie hier
>> Kontaktmöglichkeiten (neben Ihrem Handelsverband) finden Sie hier

Steuererleichterung NRW

Auf der Seite des NRW Finanzministeriums finden Sie verschiedene Anträge u.a. zum Thema Steuererleichterung

>> Seite der NRW Finanzverwaltung

// Kurzarbeitergeld

Informationen zum Kurzarbeitergeld

Auf den folgenden, verlinkten Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zum Kurzarbeitergeld der Bundesagentur für Arbeit.

>> Zentrale Seite der Arbeitsagentur zum Kurzarbeitergeld mit allen Formularen
>> FAQ zum Kurzarbeitergeld der Bundesagentur für Arbeit
>> Digitaler Assistent zur Beantragung

// Arbeitsschutz

Informationen zum Arbeitsschutz

Hinweise für Arbeitgeber und -nehmer finden Sie u.a. auf den Seiten der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, sowie auf der Seite des Bundesarbeitsministeriums. Beim Ministerium gibt es dazu die aktuelle Arbeitsschutzverordnung (u.a. zur Maskenpflicht).

>> Seite der Berufsgenossenschaft
>> Seite des Bundesarbeitsministeriums

// Allgemeine Informationen

Sammlung Informationen der NRW Landesregierung

Die NRW Landesregierung hat auf ihrer Seite eine Übersicht zu verschiedenen Fragestellungen aus unterschiedlichen Fachbereich zur Verfügung gestellt.

>> Informationsübersicht als FAQ der NRW Landesregierung

>> Sonderseite zu den Coronaschutz-Regeln in NRW

// Download Hinweisschilder / Plakate

Hinweisschilder und Plakate zum Selbstausdrucken mit Abstandsregelungen, Hygienemaßnahmen und einem Hinweis zum Mund-Nasen-Schutz stellen wir Ihnen zur Verfügung (mit der Hoffnung, diese bald wieder zu nutzen und hoffentlich bald ganz löschen zu können):

>> Hinweisschild “Schutz- und Hygieneregeln”
>>
Hinweisschild “Abstand”

>> Plakat Mund-Nasen-Schutz-Held hoch
>> Plakat Mund-Nasen-Schutz-Held quer

>> Plakat Zutrittsbeschränkungen – Mehrwertsteuer
>> Plakat Zutrittsbeschränkungen – Kontrolle
>> Plakat Zutrittsbeschränkungen – normal

Back to top

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden Informationen über Ihren Browser aus bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Es ist zu beachten, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrungen auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienste beeinträchtigen kann.

Wir nutzen "Google reCAPTCHA" auf unserer Webseite. Mit reCAPTCHA wird überprüft, ob die Dateneingabe auf unserer Webseite (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Diese Überprüfung ist obligatorisch und kann nicht abgeschaltet werden, da wir uns vor ungewollten Spam-Nachrichten schützen wollen. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken um Google Fonts zu aktivieren/deaktivieren.
 
Klicken um Google Analytics zu aktivieren/deaktivieren.
 
Hier finden Sie Einsicht in unsere Datenschutzerklärung:
Datenschutz
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und/oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.